Untersuchung und Bewertung der Einsatzmöglichkeiten von PHM zur prädiktiven Instandhaltung komplexer Systeme

Foto von A340-300-01-GULF-AIR Maschine

Untersuchung und Bewertung der Einsatzmöglichkeiten von PHM zur prädiktiven Instandhaltung komplexer Systeme

Bachelorthesis

Für einen optimalen Betrieb komplexer technischer Systeme (hohe Verfügbarkeit bei geringem Kostenaufwand) wird eine intelligente Wartungsstrategie sowie ein gut funktionierendes Ersatzteilmanagement (Supply Chain Management) benötigt. Durch den Einsatz von Prognostics and Health Management (PHM) Methoden, bei denen der Zustand einzelner Komponenten kontinuierlich überwacht und prädiziert wird, lässt sich eine prädiktive Wartung ermöglichen. Hierdurch werde Wartungsmaßnahmen sowie die Ersatzteilbeschaffung besser planbar und lassen sich optimieren.

Ziele der Arbeit

Ziel dieser Arbeit ist es, die Einsatzmöglichkeiten von PHM-Systemen zur Unterstützung einer prädiktiven Wartung bei komplexen Systemen zu untersuchen. Im Fokus steht dabei die Untersuchung möglicher Einsatzszenarien, gemeinsamer Schnittstellen sowie die Recherche bestehender Konzepte aus der Industrie als auch aktuellen Forschung. Es ergeben sich u.a. folgende Arbeitspakete:

  • Recherche zum Thema Lieferkette und Ersatzteillogistik in der Industrie
  • Recherche von Einsatzmöglichkeiten von PHM-Maßnahmen zur Wartungsoptimierung
  • Klassifizierung und (wirtschaftliche) Bewertung unterschiedlicher Nutzungsszenarien durch den Einsatz von PHM Systemen
  • Diskussion der Ergebnisse

Voraussetzungen

  • Interesse an Prozessketten und Instandhaltung in der Industrie
  • Vorkenntnisse im Bereich Wartung und Instandhaltung wünschenswert
  • Besonders geeignet für WI-MBler

Beginn: ab sofort

Ausschreibung als PDF