Modellierung von Leistungselektronik zur Simulation von Schadensfällen

Foto von A340-300-01-GULF-AIR Maschine

Modellierung von Leistungselektronik zur Simulation von Schadensfällen

Bachelorthesis

Leistungselektronik spielt in vielen Bereichen eine wesentliche Rolle bei der Stromerzeugung und -wandlung. So sind in der Luftfahrt Wechselstromgeneratoren sowie Stromwandler (AC/DC, DC/DC) kontinuierlich im Einsatz, um die verschiedenen Bordsystem mit Energie zu versorgen. Vor diesem Hintergrund ist es von hohem Interesse diese kritischen Komponenten zu überwachen und auf Fehler zu überprüfen.

Ziele der Arbeit

Ziel dieser Arbeit ist es, Leistungselektronik bzgl. der wesentlichen Fehlerarten zu untersuchen und darauf aufbauend ein generisches Modell zur Simulation von Fehlerfällen zu erstellen. Es ergeben sich folgende Teilaufgaben:

  • Recherche Fehlermechanismen elektrischer Komponenten (Fokus Leistungselektronik)
  • Durchführung einer Failure Modes and Effects Analysis (FMEA)
  • Erstellung eines Models zur Simulation von Leistungselektronik (Modelica/Simulink)

Voraussetzungen

  • Grundkenntnisse/Interesse an Modellbildung (z.B. Simulink/Modelica)
  • Interesse an Condition & Health Monitoring sowie elektronischen Systemen

Beginn: ab sofort

Ausschreibung als PDF