Inhalt_Raumfahrtkolloquium

Foto von A340-300-01-GULF-AIR Maschine
 

Raumfahrtkolloquium Space @ TU Darmstadt

Von dunkler Materie über Weltraumwetter bis hin zur Luna Village… optimale Bahnen für die zukünftigen ESA Raumschiffe Kolloquium „Space @ TU Darmstadt“ mit Dr.-Ing. Florian Renk zu „Orbits um das Nichts… oder warum die ESA Missionen zu den Librationspunkten fliegt“ am 06. Mai 2019, 18:00 Uhr, S208/171

Liebe Studierende, liebe Mitglieder der TU, liebe Gäste und Raumfahrtinteressierte,

im aktuellen Sommersemester (SoSe 2019) führen ESA / ESOC Darmstadt sowie das Institut für Flugsysteme und Regelungstechnik im Fachbereich Maschinenbau an der Technischen Universität Darmstadt zusammen mit der „TU Darmstadt Space e. V.“ das Kolloquium „Space @ TU Darmstadt“ weiter.

Das Kolloquium beinhaltet dieses Jahr den Vortrag mit anschließender Diskussion zu dem Thema „Orbits um das Nichts… oder warum die ESA Missionen zu den Librationspunkten fliegt“. Der Referent aus Forschung und Praxis wird diesmal Dr.-Ing. Florian Renk sein. Er ist Mission Analyst bei ESOC/ESA und koordiniert die Missionsanalyse für die Librations- und Explorationsmissionen.

Der Vortrag findet am Montag, den 06.05.2019 um 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr im Uhrturmhörsaal in der Hochschulstraße 4 am Campus Stadtmitte (S208/171) statt.

Weitere Informationen zu den Veranstaltungen können Sie dieser Ausschreibung entnehmen.