Simon Mehringskötter

Foto von A340-300-01-GULF-AIR Maschine

Simon Mehringskötter, M.Sc.

+49 6151 16-21067
+49 6151 16-21050

Otto-Berndt Strasse 2
64287 Darmstadt

Raum: L1|01 573

Forschung

Schwerpunkte

  • Echtzeitanalyse der Systemverfügbarkeit unbemannter Luftfahrzeuge
  • Health Monitoring elektromechanischer Aktoren
  • Zustands- und prognosebasierte Verfügbarkeitsbewertung
  • Entwicklung von Algorithmen zur Abschätzung der zukünftigen Verfügbarkeit
  • Algorithmen zur Fehlererkennung, -isolation und Re-konfiguration

Projekt

Entwicklung von Diagnose- und Prognosealgorithmen zur Verfügbarkeitsbewertung elektromechanischer Aktoren

Publikationen

Gruppiere nach: Datum | Typ des Eintrags | Keine Gruppierung
Springe zu: 2018 | 2014 | 2013
Anzahl der Einträge: 3.

2018

Heier, Henrik ; Mehringskötter, Simon ; Preusche, Christian :
The Use of PHM for a Dynamic Reliability Assessment.
In: 2018 IEEE Aerospace Conference, 03.03.2018 - 10.03.2018, Yellowstone Conference Center, Big Sky, Montana. 2018 IEEE Aerospace Conference
[Konferenz- oder Workshop-Beitrag], (2018)

2014

Santel, Christoph G. ; Gerber, Paul ; Mehringskötter, Simon ; Schochlow, Verena ; Vogt, Joachim ; Klingauf, Uwe :
How glider pilots misread the FLARM collision alerting display: A laboratory study.
In: Aviation Psychology and Applied Human Factors, 4 (2) pp. 86-97.
[Artikel], (2014)

2013

Santel, Christoph ; Gerber, Paul ; Mehringskötter, Simon ; Schochlow, Verena ; Vogt, Joachim ; Klingauf, Uwe :
Verkehr auf 10 Uhr, hoch? Wie Segelflugpiloten die Anzeige des FLARM-Kollisionswarngerätes falsch interpretieren.
In: 37. Symposium für Segelflugzeugentwicklung, 21./22. November 2013, Braunschweig.
[Konferenz- oder Workshop-Beitrag], (2013)

Diese Liste wurde am Fri Sep 21 05:42:09 2018 CEST generiert.

zur Liste