Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m) gesucht

Foto von A340-300-01-GULF-AIR Maschine

20.11.2017

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m) gesucht

Institut für Flugsysteme und Regelungstechnik

Zur Bearbeitung eines durch die Bundesregierung geförderten Projektes ist am Institut für Flugsysteme und Regelungstechnik eine Stelle für eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiterin/Mitarbeiter ab dem 01.01.2018 zu besetzen. Inhaltlich beschäftigt sich das Forschungsvorhaben mit der holistischen Optimierung eines Airlinebetriebes. Am FSR wird die Cockpitschnitstelle zum Optimierungssystem entwickelt. Die Bearbeitung des Projektes erfolgt in enger Zusammenarbeit mit unserem Industriepartner.

Ihre Tätigkeiten umfassen u. a.:

  • Bearbeitung des Projektes
  • Forschung im Bereich Cockpitgestaltung und Mensch-Maschine-Schnittstelle
  • Betreuung von studentischen Abschluss- und Projektarbeiten in Ihrem Themenbereich

Sie sollten folgende Kenntnisse und Fähigkeiten mitbringen:

  • Sehr gut abgeschlossenes ingenieurwissenschaftliches Studium im Bereich Maschinenbau, Elektrotechnik, Mechatronik, Informationstechnik oder ein gleichwertiger Abschluss
  • Kenntnisse in Flugverkehrsmanagement, Luftverkehr und Flugmechanik wünschenswert
  • gute Englischkenntnisse
  • ausgeprägte Eigeninitiative, Teamfähigkeit und Flexibilität

Das Erbringen der Dienstleistung dient zugleich der wissenschaftlichen Qualifizierung der Bewerberin / des Bewerbers. Gelegenheit zur Vorbereitung einer Promotion wird gegeben. Die maximal mögliche Beschäftigungsdauer beträgt 5 Jahre. Die Technische Universität Darmstadt strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und fordert deshalb besonders Frauen auf sich zu bewerben. Bewerberinnen oder Bewerber mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für die Technische Universität Darmstadt (TV – TU Darmstadt).

Bewerbungen senden Sie bitte mit den üblichen Unterlagen vorzugsweise per Email an Herrn Prof. Klingauf (klingauf@fsr.tu-…). Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Haben Sie Fragen? Dann zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren:

Prof. Dr.-Ing. Uwe Klingauf

klingauf@fsr.tu-…

zur Liste