Formel 1 Lenkräder im Flugzeugcockpit?

Foto von A340-300-01-GULF-AIR Maschine

29.06.2017

Formel 1 Lenkräder im Flugzeugcockpit?

Masterthesis im Bereich Cockpitsysteme

Formel 1 Rennwagen werden über ein vollintegriertes Lenkrad gesteuert. Dieses dient mittlerweile nicht mehr nur der Lenkung des Wagens, sondern enthält mehr als 100 verschiedene Anzeigen, Schalter und Einstellmöglichkeiten. Eine ähnliche, wenn auch nicht so drastische Entwicklung lässt sich bei Lenkrädern von PKWs beobachten.

Flugzeuge werden über Sidesticks (Airbus) bzw. Steuersäulen (sogenannte „Yokes“, Boeing) gesteuert. Bisher dienen diese jedoch hauptsächlich der direkten Flugpfadkontrolle.

Ziele der Arbeit

Im Rahmen dieser Masterthesis soll untersucht werden, ob und falls ja, welche Funktionen in die Steuersäulen im Flugzeug integriert werden können. Dazu sollen zunächst Lenkräder, Funktionen und deren Einsatz analysiert werden. Vor- und Nachteile bzw. Auswirkungen von vollintegrierten Lenkrädern sollen damit ermittelt werden, um eine wissenschaftliche Basis für die Entwicklung eines integrierten Yokes für die Luftfahrt zu schaffen. Im Anschluss sollen mögliche Funktionen, die in einen Yoke integriert werden können, identifiziert und beispielhaft in einem physischen Demonstrator umgesetzt werden. Eine Evaluation soll die Arbeit abschließen.

Voraussetzungen & Organisatorisches:

  • Beginn: ab sofort

Kontakt

Stefan Neis M. Sc.

neis@fsr.tu-…

zur Liste