Studenten/innen für ADP gesucht

Foto von A340-300-01-GULF-AIR Maschine

11.05.2016

Studenten/innen für ADP gesucht

Entwurf und Integration eines Nutzlastmoduls zur missionsbasierten Steuerung eines unbemannten Flugsystems

Einsatzkräfte im Katastrophenschutz müssen unterschiedliche Aufgaben in einem gefährlichen, teilweise lebensbedrohlichen Umfeld erfüllen. Die Forschung beschäftigt sich zunehmend mit technischen Systemen zur Unterstützung der beteiligten Personen. Hierbei birgt insbesondere der Bereich der unbemannten Flugsysteme ein großes Potential. Beispielsweise trägt eine kontinuierliche luftgestützte Überwachung und Aufklärung großräumiger Einsatzgebiete erheblich zur Verbesserung des Lagebildes und der Entscheidungsqualität auf allen Führungsebenen bei. Die Steuerung solcher Flugsysteme kann durch den Einsatz von automatisierten und adaptiven Missionsplanern erheblich vereinfacht und somit einer breiten Nutzergruppe zugänglich gemacht werden. Aufgabe des ADPs ist die Analyse benötigter Hardware, die Konzeption und der Entwurf eines missionsbasierten Nutzlastmodules, sowie die Integration in ein bestehendes unbemanntes Flugsystem.

Quadrokopter, der eine überflutete Landschaft überwacht

Inhalt des Projekts:

  • Projektplanung und –management
  • Einarbeitung in das bestehende System und Recherche zu adaptiver Missionsplanung
  • Analyse der Anforderungen und Erstellung einer Anforderungsliste, bzw. Dokumentation im Pflichtenheft
  • Auswahl benötigter Sensorik und Konzeption des missionsbasierten Nutzlastmoduls
  • Entwurf und Integration in ein bestehendes Flugsystem
  • Betreuung der Fertigung und Montage, sowie Erprobung der zusätzlichen Hardware
  • Dokumentation und Präsentation der Ergebnisse

Organisatorisches:

  • Beginn nach Absprache (ab sofort zu vergeben)

Aushang ADP

Kontakt

Dipl. Ing. Daniel Wolfram
Raum L101-572
Tel.: 06151/16-21065
wolfram@fsr.tu-darmstadt.de

zur Liste