„omega tau“ Podcast über die Display-Forschung am FSR!

Foto von A340-300-01-GULF-AIR Maschine

27.03.2015

„omega tau“ Podcast über die Display-Forschung am FSR!

Institut für Flugsysteme und Regelungstechnik

Im Januar 2015 war die Redaktion des Wissenschaftspodcasts „omega tau“ am FSR zu Gast. Sie begleitete die Probandenversuche zur Displaygestaltung von Kollisionswarnsystemen im Luftsport. Während des Besuchs führte Redakteur Dr. Markus Völter ein ausführliches Interview mit Christoph Santel über die empirische Forschung am FSR.

In den letzten Jahren entwickelte sich das Kollisionswarnsystem „FLARM“ als Quasi-Standard für Kollisionswarnsysteme im Segelflug. Am Institut für Flugsysteme und Regelungstechnik der TU Darmstadt untersucht Dipl.-Ing. Christoph Santel verschiedene Anzeigeformate für dieses Kollisionswarnsystem. In einer umfangreich angelegten Studie mit über 130 Segelflugpiloten als Probanden wurde die Gebrauchstauglichkeit verschiedener Displays für das Kollisionswarnsystem verglichen. Neben bereits auf dem Markt befindlichen Displays, wurde auch der Umgang von Piloten mit einer eigens am Institut entwickelten Darstellung betrachtet. Im Podcast spricht „omega tau“-Redakteur Dr. Markus Völter mit Christoph Santel über die Motivation seiner Forschung, Kollisionswarnsysteme in der allgemeinen Luftfahrt, Displays zu FLARM, sowie über die Durchführung und die Ergebnisse seiner Versuchskampagne.

Den Podcast können Sie unter http://omegataupodcast.net/2015/03/168-empirische-forschung-zu-flarm-displays/ anhören.

zur Liste