Studenten für Masterthesis gesucht

Foto von A340-300-01-GULF-AIR Maschine

02.02.2015

Studenten für Masterthesis gesucht

Institut für Flugsysteme und Regelungstechnik

Aktuell bieten wir wieder studentische Arbeiten an. Bei Interesse an den ausgeschriebenen Themen können Sie sich gerne an uns wenden.

„Studie zur Wahrnehmbarkeit und Auswirkungen des Bodenlärms am Flughafen Frankfurt“

Aufgrund des stetig steigenden Luftverkehrs und dem damit verbundenen Ausbau von Flughäfen (Beispiel: Frankfurt a.M.) rückt das Problem des Fluglärms immer weiter in den Fokus der Öffentlichkeit. Doch nicht nur der Lärm, der durch Überflüge erzeugt wird, stellt ein Problem dar. Auch der am Boden des Flughafens erzeugte Lärm durch rollende Flugzeuge und Triebwerksprobeläufe spielt eine wesentliche Rolle und betrifft unterschiedliche Personengruppen. Zum einen liegt die Vermutung nahe, dass die im Flughafennahbereich lebende Bevölkerung sich gestört fühlt. Zum anderen aber auch die Passagiere selbst sowie die Rollfeldmitarbeiter, die tagtäglich dem Lärm ausgesetzt sind.

Inhalt der Master Thesis:

Ziel der Master Thesis ist es herauszufinden ob und wenn ja in welcher Form sich der Bodenlärm am Flughafen Frankfurt auf die verschiedenen Personengruppen auswirkt. Dies soll sowohl anhand von durchgeführten Umfragen in der Bevölkerung, bei den Rollfeldmitarbeitern und Passagieren sowie durch Schallpegelmessungen erfolgen.Ziel der Master Thesis ist es eine Analyse der Schadstoffemissionen durchzuführen und das Schleppen und Rollen von Flugzeugen mittels elektromobiler Technologien mit dem konventionellen, triebwerksangetriebenen Rollen zu vergleichen. Dazu müssen das Flugzeug bzw. das Flugzeug-Schlepper-Gespann modelliert und als Punktquelle abstrahiert werden. Über eine Ausbreitungsrechnung soll dann ermittelt werden ob die neuartigen Technologien einen positiven Effekt auf die Umweltbilanz haben.

Organisatorisches:

Beginn nach Absprache (ab sofort zu vergeben)
Studie zur Wahrnehmbarkeit und Auswirkungen des Bodenlärms am Flughafen Frankfurt

Kontakt

Katja Hein, M.Sc.
Gebäude L1|01 Raum 564
Tel.: 06151 16-4951
hein@fsr.tu-…

zur Liste