Student/in für Master Thesis gesucht

Foto von A340-300-01-GULF-AIR Maschine

12.08.2014

Student/in für Master Thesis gesucht

Institut für Flugsysteme und Regelungstechnik

Aktuell bieten wir das Thema Entwicklung eines Konzeptes zur Verfügbarkeitserhöhung durch zuverlässigkeitsorientierte Instandhaltung zur Bearbeitung als Master Thesis an. Bei Interesse können sie sich gerne an uns wenden!

© Stefan Daub

Die Instandhaltung ist ein wichtiger Teil im Lebenszyklus eines Systems und für einen hohen Teil der Kosten verantwortlich. In den letzten Jahren beschäftigt sich die Forschung zunehmend mit Verfahren zur Optimierung derInstandhaltungsprozesse. Hierbei ist die zuverlässigkeitsorientierte Instandhaltung ein Verfahren zur systematischen Re-Fokussierung des Aufwands. Bei den gängigen Verfahren steht insbesondere eine Reduzierung der Wartungskosten im Vordergrund. Allerdings sind auch weitere Optimierungsgrößen, wie eine Erhöhung der Verfügbarkeit denkbar. Ziel dieser Arbeit ist es ein Konzept zu entwickeln, in welchem die Verfahren der zuverlässigkeitsorientierten Instandhaltung genutzt werden, um die Verfügbarkeit von Systemen zu optimieren.

Während Ihrer Arbeit sollen Sie eng mit einem unserer Industriepartner zusammenarbeiten. Diesbezüglich ist ein 3-4 Monate langer Aufenthalt bei unserem Partner in der Umgebung von München geplant, weshalb Ihnen für die Dauer dieser Arbeit auch eine Aufwandsentschädigung gezahlt wird.

Ihre Aufgaben umfassen:

- Recherche zu Methoden zuverlässigkeitsorientierter Instandhaltung

- Identifikation von geeigneten Prozessen und Methoden

- Entwicklung eines Konzeptes zur Verfügbarkeitserhöhung eines gegebenen Systems

- Definition der notwendigen Systemdaten

- Identifikation von Komponenten für sensorbasierte Prognoseverfahren

- Aufbau und Bewertung eines prozessbasierten Simulationsmodells

- Dokumentation und Präsentation der Ergebnisse

Sie sollten folgende Kenntnisse und Fähigkeiten mitbringen:

- Ausgezeichnete Teamfähigkeit, selbstständige Arbeitsweise, sicheres Auftreten

- Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, sowie gute Englischkenntnisse

Der Beginn der Arbeit ist ab 01.10.2014 möglich.

Kontakt

Dipl.-Ing. Daniel Wolfram
wolfram@fsr.tu- …
Raum 572 in L1/01

Christian Preusche, M.Sc.
preusche @fsr.tu- …
Raum 570 in L1/01

zur Liste