Aktuelles

Foto von A340-300-01-GULF-AIR Maschine

Willkommen am Institut für Flugsysteme und Regelungstechnik

News

  • 26.06.2017

    ARP im Bereich Air Traffic Management von UAVs

    Analyse von zukünftigen UAV Missionen in einem heterogenen Luftraum

    Im Rahmen dieses ARPs sollen zukünftige Nutzungsszenarien von unbemannten Luftfahrtzeugen identifiziert, analysiert und klassifiziert werden. Dazu soll unter anderem untersucht werden, welche Informationen während des Fluges zur Missionsdurchführung benötigt werden und welche technischen Herausforderungen an das Fluggerät in Abhängigkeit des Szenarios gestellt werden. Bei der Analyse sind Regularien zu beachten, die den Einsatz von unbemannten Luftfahrzeugen regeln.

  • 26.06.2017

    Abschlussarbeit im Bereich Air Traffic Management von UAVs

    Entwicklung einer UAV Simulationsumgebung

    In dieser Masterthesis soll ein Simulationsframework entworfen und implementiert werden, das es ermöglicht verschiedenste Drohnengeräte und ihre Missionstypen abzubilden. Ziel der Simulation ist es, das Zusammenwirken der vielfältigen Drohnentypen und Missionen sowie daraus entstehende Herausforderungen zu analysieren. Dazu soll das Framework die Möglichkeit bieten, leicht neue Drohnentypen und Missionen hinzuzufügen sowie eine skalierbare Anzahl an Drohnen im Luftraum zu betrachten.

  • 31.05.2017

    Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m) gesucht

    Institut für Flugsysteme und Regelungstechnik

    Zur Bearbeitung eines EU-Forschungsprojektes ist am Institut für Flugsysteme und Regelungstechnik eine Stelle für eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiterin/Mitarbeiter ab dem 01.10.2017 zu besetzen. Inhaltlich beschäftigt sich das Forschungsvorhaben mit der Integration unbemannter Luftfahrzeuge aller Klassen in den unteren Luftraum. Im Fokus steht dabei das Informationsmanagement zwischen allen Verkehrsteilnehmern.